Drucken

 

Hallo allerseits!

Nachdem in der letzten Zeit erfreulicherweise auch einige meiner zwar liebenswerten, aber aufgrund ihres Alters, ihres Aussehens oder ihrer kleinen oder großen Macken nicht ganz einfach zu vermittelnden Kumpels ein tolles Zuhause gefunden haben, will ich mein Glück auch mal versuchen. Mein Name ist Dinah und ich bin eine etwa 3 Jahre alte Spitz-Dackel-Mischlingsdame. Ich bin stubenrein, verstehe mich halbwegs mit Hundejungs, solange die nicht frech zu mir sind und ich in dieser Hundebeziehung die Hosen anhabe, und wurde von meinen vorigen Besitzern leider im Wald ausgesetzt. Eigentlich bin ich ja ganz nett, sagt zumindest die eine Pflegerin über mich, die ich auch ganz doll mag, aber in meinen jungen Jahren habe ich keine wirklich guten Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht, sodass fremde Menschen eine große Bedrohung für mich darstellen. Und da kann es schnell passieren, dass ich dann in meiner Angst zuschnappe. Aus diesem Grund bin ich für hundeunerfahrene Menschen und Familien mit Kindern nicht geeignet. Ideal für mich wäre ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel, bei einer lieben alleinstehenden Frau, die viel Geduld für mich aufbringt und sich von meiner Macke nicht abschrecken lässt. Wollt Ihr mir eine Chance und ein liebevolles Zuhause geben? Dann kommt mich doch einfach besuchen, damit wir uns kennenlernen können. Alles Liebe, Eure Dinah